Cerec – Verfahren 2020-09-09T17:06:03+00:00

Cerec – Verfahren

Durch das Cerec Verfahren wird es möglich, an einem Tag die Zähne mit hochwertigem Zahnersatz zu versorgen. Dazu wird Keramik verarbeitet und anschließend angepasst. Mit dieser Methode können zum Beispiel Kronen, Teilkronen oder auch Inlays hergestellt werden. Das Verfahren wurde an der Universität Zürich entwickelt und ist seitdem in ständiger, weiterer Anpassung. Restaurationen mit dieser Technologie sind sehr langlebig und besitzen durch die Anpassung an die individuelle Zahnfarbe einen hohen ästhetischen Wert. Die Methode kann von Ihrem Zahnarzt Schlachtensee Alexander Piosik eingesetzt werden, wenn schnell und unkompliziert ein passender Zahnersatz angefertigt werden soll. Dadurch können unnötig lange Wartezeiten vermieden werden.

Wie läuft die Behandlung ab und was kann mit Cerec hergestellt werden?

Die Behandlung ist ganz einfach und unkompliziert. Zuerst wird der Zahn für den Zahnersatz vorbereitet. Dazu werden die alten Füllungen sowie eventuell vorhandene Karies sorgfältig entfernt. Anschließend wird der Zahn so schonend wie möglich beschliffen, um den Zahnersatz anfertigen zu können. Nun werden mit der Laserkamera die beschliffenen Zähne, die Nachbarzähne sowie der gegenüberliegende Kiefer aufgenommen. Aus den erhaltenen Daten wird jetzt ein 3-D-Bild durch den Computer errechnet. Nach einer Pause von ungefähr 45 Minuten kann der fertige Zahnersatz eingeklebt werden. In dieser Zeit wird die Restauration hergestellt. So können ganz einfach Cerec Kronen oder Keramik-Inlays konstruiert werden.

Vorteile des Verfahrens

Die Methode hat sehr viele Vorteile. Der Zahnersatz kann sofort an einem Termin bei Ihrem Zahnarzt Alexander Piosik in Berlin-Schlachtensee hergestellt werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Zahnersatz eine sehr gute Qualität besitzt. Gleichzeitig ist die Haltbarkeitsdauer sehr lang. Außerdem kann für ein gutes ästhetisches Aussehen, die Keramik der passenden Zahnfarbe zugeordnet werden. Durch die Verwendung von speziellen Klebern bei der Befestigung wird der Zahn außerdem weiter stabilisiert. Weiterhin müssen die Zähne nur in der Größe des bereits vorhandenen Schadens beschliffen werden. Zusätzlich entfällt die unangenehme Abdrucknahme mit dem Löffel sowie die Anfertigung von einem Provisorium. Auch in der Implantologie kann ein benötigtes Zahnimplantat mit der Cerec Technologie hergestellt werden.

Ob ein Cerec – Zahnersatz bei Ihnen sinnvoll ist und welche Alternativen bei Ihnen infrage kommen erklärt Ihnen Zahnarzt Dr. Alexander Piosik in Berlin-Schlachtensee gerne in einem persönlichen Termin.

Gehen Sie heute den ersten Schritt zu gesunden und natürlich strahlenden Zähnen! Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unseren Online-Terminkalender. Mit unserer modernen Terminbuchung können Sie Termine bei Ihrem Zahnarzt Schlachtensee schnell und einfach online buchen. Wir freuen uns auf Sie.

Online-Terminbuchung